ADFC und Stadt organisieren Radtour ins Moor

Sa, 14.05.2022, 10:30 Uhr
Top-VeranstaltungiCalendar

Radfahren © SHUTTERSTOCKIn Zusammenarbeit mit dem ADFC Garbsen/Seelze bietet die Stadt Garbsen für Sonnabend, 14. Mai, eine Fahrradtour zum Moor-Informationszentrum MOORiz in der Wedemark an. Teil des Ausflugs ist ein gemeinsamer Spaziergang durch das Otternhagener Moor. Die Teilnahme ist kostenlos. Ab sofort ist eine Anmeldung möglich.

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr auf dem Rathausplatz. Von dort radelt die Gruppe gemeinsam zum MOORiZ, wo eine Führung durch die Dauerausstellung geplant ist, die viel Wissenswertes über Moore allgemein und die Hannoversche Moorgeest vermittelt. Im Anschluss kann der Moor-Erlebnispfad erkundet werden, der nur anderthalb Kilometer entfernt durch das Otternhagener Moor führt. „Auf einem Rundweg können Sie sich über die spezialisierten Tier- und Pflanzenarten der Moore informieren. Es gibt zahlreiche Stationen, an denen vieles ausprobiert und beobachtet werden kann“, sagt Eric Bindhak, Umweltsachbearbeiter der Stadt Garbsen. „Moore speichern sehr viel Kohlendioxid und spielen darüber hinaus eine wichtige Rolle im Wasserhaushalt. Diese große Bedeutung der Moore für den Klimaschutz wird vor Ort ebenfalls thematisiert“, ergänzt die Umweltbeauftragte Randi Diestel.  „Im Mai hat die Fahrradsaison schon richtig Fahrt aufgenommen. Da bietet sich eine gemeinsame Radtour mit diesem besonderen Ausflugsziel an“, sagt Werner Meyer vom ADFC Garbsen / Seelze, der die Radtour betreuen wird.

Zur Stärkung gibt es im Anschluss an den Spaziergang eine Kuchenpause, bevor die Teilnehmenden gemeinsam zum Ausgangspunkt zurückfahren, wo die Tour spätestens um 18 Uhr nach 32 Kilometern endet. Anmeldungen sind bis Ende April mittels E-Mail an klimaundumwelt@garbsen.de möglich. Dabei sind die Namen der Teilnehmer anzugeben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Es gilt das Windhundprinzip: Wer sich zuerst anmeldet, ist dabei. Weitere Informationen zum Ausflugsziel sind auf der Website des MOORiZ unter www.mooriz.de zu finden. Es wird darum gebeten, am Ausflugstag die geltenden Corona-Bestimmungen zu beachten.

Zur Hannoverschen Moorgeest:

Die Hannoversche Moorgeest befindet sich im Nordosten der Region Hannover und umfasst das Schwarze, das Otternhagener, das Helstorfer und das Bissendorfer Moor. Zusammen bilden die Moore ein knapp 3.000 Hektar großes Naturschutzgebiet, das Lebensraum für zahlreiche besondere Tier- und Pflanzenarten ist. 

Rubrik
Sonstiges

Veranstaltungsort
Treffpunkt Rathausplatz
Rathausplatz 1, 30823 Garbsen
Veranstalter
ADFC und Stadt Garbsen
Kontaktdaten
E-Mail: