Stadt Garbsen eröffnet am 29. März drei Corona-Schnelltest-Zentren

In Kooperation mit Möbel Hesse entsteht großes Testzentrum als Drive-Through an der B6 | Zwei weitere Testzentren in Garbsen nehmen den Betrieb auf

„Wir brauchen mehr Tempo beim Testen“, davon sind Garbsens Bürgermeister und Unternehmer Robert Andreas Hesse überzeugt. Daher haben die Stadtverwaltung und das Garbsener Familienunternehmen in Zusammenarbeit mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) die Einrichtung eines kommunalen Testzentrums in Garbsen initiiert – für kostenlose Corona-Schnelltests und als sogenanntes Drive-Through auf einem Parkplatz des Einrichtungshauses an der B6 an der Stadtgrenze zu Hannover. Zusätzlich nehmen am Montag im Auftrag der Stadt zwei weitere Testzentren in Garbsen ihren Betrieb auf.

Meldung vom 26.03.2021Letzte Aktualisierung: 30.03.2021