Inhaltsbereich der Seite

Sie sind hier: Rathaus & Politik > Aktuelles

Sehenswerter Anziehungspunkt für Stadtparkbesucher

Ringofen wurde freigestellt - Winterquartier für Fledermäuse optimiert

NABU und Stadt informierten vergangene Woche gemeinsam im Stadtpark über den Abschluss der Maßnahmen am alten Ringofen im Stadtpark. "Damit vereinen wir Naturschutz, Stadtgeschichte und Naherholung", sagte Stadtbaurat Michael Stojan. Die Stadt hatte Bäume auf und um den Ringofen entfernt und ihn freigestellt, um dem massiven Vandalismus der Vergangenheit künftig durch soziale Kontrolle und bessere Sicherung gegenzusteuern. Gleichzeitig wird der Ringofen so auch zu einem sehenswerten Anziehungspunkt im Stadtpark. Die freigewordenen Flächen wurden mit einer speziellen blütenreichen Wiesensaatgutmischung eingesät. Außerdem wurde zur Sicherung ein stabiler und gleichzeitig transparenter zwei Meter Stabgitterzaun um das Bauwerk errichtet.

Meldung vom 06.10.2008Letzte Aktualisierung: 22.04.2013
Zurück
weiterlesen