Inhaltsbereich der Seite

Sie sind hier: Rathaus & Politik > Aktuelles

Kritik am Radweg vor dem neuen Amazon-Standort

Der Radweg vor dem im Bau befindlichen Amazon-Standort an der Burgstraße ist durch eine Pressemitteilung der Garbsener Ratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen in die Kritik geraten. „Für uns aus nicht nachvollziehbaren Gründen“, sagt Stadtsprecher Benjamin Irvin und fügt hinzu: „Die Sicherheit der Radfahrer an der Burgstraße ist für uns ein ebenso wichtiges Anliegen wie für die Grünen und hat selbstverständlich Priorität.“

Meldung vom 14.06.2018
Zurück
weiterlesen