Inhaltsbereich der Seite

Sie sind hier: Rathaus & Politik > Aktuelles

Ehemalige Praktiker-Immobilie: Stadt führt nach wie vor intensive Gespräche über unterschiedliche Ansiedlungen

Ehemalige Praktiker-Immobilie: Stadt führt nach wie vor intensive Gespräche über unterschiedliche Ansiedlungen

Bei der Garbsener Stadtverwaltung wurde eine Bauvoranfrage für die Nutzung der Immobilie des ehemaligen Praktiker-Marktes für einen Bordellbetrieb gestellt. Als Kommune ist die Stadt rechtlich verpflichtet, diese Bauvoranfrage zu beantworten. Der Anfrage musste entsprochen werden, baurechtliche Versagungsgründe lagen nicht vor. Dabei ist ausschließlich geprüft worden, ob das Projekt baurechtlich zulässig wäre. Ein Bauantrag ist nicht gestellt. Ob überhaupt ein Bauantrag gestellt wird, ist offen.

Meldung vom 13.02.2017Letzte Aktualisierung: 03.04.2017
Zurück
weiterlesen