Inhaltsbereich der Seite

Fahrerlaubnis auf Probe

Externe Behörden
Region Hannover - Team FahrerlaubnisangelegenheitenHildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: 0511 61621744
Telefax: 0511 61621729
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag von 9 Uhr bis 15.30 Uhr, Mittwoch von 9 Uhr bis 17 Uhr, Donnerstag und Freitag von 9 Uhr - 13 Uhr 
Externe Ansprechpartner/in
Region Hannover - Team Fahrerlaubnisangelegenheiten vCard
Hildesheimer Straße 20
30169 Hannover
Telefon: 0511 616-21745
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.re­gion-han­no­ver­.deÖffnungszeiten:

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 8 bis 15.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr.


 

Allgemeine Informationen

Bei erstmaligem Erwerb einer Fahrerlaubnis wird diese für die Dauer von zwei Jahren auf Probe erteilt. Die Probezeit dauert vom Zeitpunkt der Erteilung an. Bei Erteilung einer Fahrerlaubnis an den Inhaber einer im Ausland erteilten Fahrerlaubnis wird die Zeit seit deren Erwerb auf die Probezeit angerechnet.

Die Fahrerlaubnis auf Probe wurde eingeführt, um dem Gefährdungsrisiko der Fahranfänger entgegenzuwirken. Ein sicheres und rücksichtsvolleres Fahrverhalten soll erreicht werden; insbesondere soll das Risikobewusstsein gefördert und die Gefahrenerkennung verbessert werden.

 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Fahrerlaubnisbehörde Ihres Landkreises bzw. Ihrer kreisfreien Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Schon nach Anordnung der ersten Maßnahme verlängert sich die Probezeit nochmals um zwei Jahre auf insgesamt vier Jahre.

Zurück
weiterlesen