Stadt Garbsen

Schnellfinder:

Brotkrumen:

» Dienstleistung

Seiteninhalt:

Musikschule

Ansprechpartner/in
Frau Evelyn Jagstaidt
Bereiche
Kultur und Sport -31.3- -> Musik- und Kunstschule (Leitung)
Kultur und Sport -31.3- -> Musik- und Kunstschule -> Musik- und Kunstschule - Außenstelle (Leitung)
Rathaus Garbsen, Zimmer A.1.01
Rathausplatz 1
30823 Garbsen
Telefon: 05131 707-262
Telefax: 05131 707-300
E-Mail:
Frau Stefanie Jonack
Bereich
Kultur und Sport -31.3- -> Musik- und Kunstschule
Rathaus Garbsen, Zimmer A.1.02
Rathausplatz 1
30823 Garbsen
Telefon: 05131 707-301
Telefax: 05131 707-300
E-Mail:

Allgemeine Informationen
Über uns

Die Musikschule der Stadt Garbsen entstand am 1. Januar 1986 aus der gemeinschaftlichen Musikschule Neustadt, Wunstorf, Garbsen e.V. und entwickelte sich im Laufe  der Zeit zu einer festen musikalischen Institution, in der heute rund 1350 musizierende Kinder, Jugendliche und Erwachsene, von 40 qualifizierten Musikschullehrkräften unterrichtet werden.

 

Unser Angebot

 

Für Vorschulkinder:
  • MUSIKGARTEN

für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren mit einer erwachsenen Bezugsperson

  • Musikalische Früherziehung

für 4- bis 6-jährige Kinder

 

Ziel dieser Kurse ist, die Freude an der Musik zu wecken. Durch Singen, Tanzen, Bewegungsspiele, Spielen auf Orffschen Instrumenten, Notenlehre und vieles mehr wird auf das spätere Erlernen eines Instruments hingearbeitet.

 

Für Schulanfänger:

Im MUSIK KARUSSELL können Sechs- & Siebenjährige im Laufe eines Jahres viele verschiedene Instrumente kennen lernen, um dann zu entscheiden, welches das richtige ist.

 

Instrumentalunterricht für

Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeden Alters:

Es wird Instrumentalunterricht in 27 Fächern angeboten, der in der Regel in Gruppen zwischen zwei und vier Personen, aber auch im Einzelunterricht erteilt wird. Die Ausbildung der Lehrkräfte, die auf ein abgeschlossenes Hochschulstudium verweisen können, ermöglicht einen qualifizierten Unterricht vom Anfang bis zur Studienreife.

 

Ensembles

Durch die Teilnahme an Ensembles wie Kinderchor, Streichorchester, Kammermusik, Flöten-Ensemble, Jazz-Combo, Rockgruppen, Musiktheater usw. kann das im Unterricht Erlernte angewendet und vertieft werden. Dieser Ensembleunterricht ist für Instrumentalschülerinnen und

-schüler genauso kostenlos wie der Besuch der Theorie- und Gehörbildungskurse.

 

Veranstaltungen

Eine große Anzahl von Auftrittsmöglichkeiten bei Musikschulkonzerten, Musiktheateraufführungen, Kinderopern, Rock-, Advents- und Weihnachtskonzerten, Instrumenteninformationen, Musicals und  Einladungen zu Fremdauftritten gibt den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, Erfahrungen auf der Bühne, im Umgang mit Publikum und Lampenfieber zu sammeln.

Die Veranstaltungen der Musikschule werden jährlich von mehreren tausend Zuschauerinnen und Zuschauern besucht.

[<- Zurück]

Tipps und Termine


ab 29. Mai
Blues Matinee mehr

31. Mai
Bürgermeistersprechstunde mehr

11. Juni
Kinder- und Jugendfest im Bürgerpark mehr
____________________________
Veranstaltungen in Garbsen
____________________________